• http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2539_0.jpg
  • http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2539_1.jpg
  • http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2539_2.jpg
  • http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2539_3.jpg

Herzlich Willkommen bei DW-TECH!

Die Firma DW Tech hat in Zusammenarbeit mit Experten des Straßenbaus ein Verfahren entwickelt,
welches die Sanierung von Straßenbanketten revolutioniert. Das Bankett wird unter Beimengung
eines speziellen Bindemittels gefräst, angefeuchtet und mit bis zu 50 kN/m² verdichtet.
Das Straßenbankett wird dadurch stabilisiert, ist wesentlich tragfähiger und die Haltbarkeit verlängert sich um ein Vielfaches.

Selbstverständlich errichten wir auch weiterhin in bewährter Form neue Straßenbankette mit einer Verdichtung von bis zu 50 kN/m² in einem Arbeitsvorgang.

Aufgrund der ständig steigenden Nachfragen waren wir gefordert, sowohl in materieller als auch in personeller Hinsicht Maßnahmen zu setzen.

So haben wir im letzten Jahr einerseits eine wesentlich leistungsstärkere Fräse gebaut und
andererseits auch eine Maschine errichtet, welche die Verdichtung, die Reinigung und Befeuchtung
des Bankettes entscheidend verbessert.

Team

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_michael_dunst_article_2543_0.jpg&width=400

Michael Dunst

Geschäftsführer

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_wolfgang_dusnt_article_2543_1.jpg&width=400

Wolfgang Dunst

Technische Leitung

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2543_2.jpg&width=400

David Dunst

Qualitätskontrolle

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2543_3.jpg&width=400

Johann Christof Prem

Maschinist

Grundsätze der Bankettsanierung

Um eine lange Haltbarkeit des Straßenbankettes zu erreichen, muss der Ablauf des Wassers in Richtung Strassengraben gewährleistet sein. Hierfür ist es notwendig, dass überschüssiges Material schräg abgehoben wird. An Straßenabschnitten wo das Wasser nicht die Möglichkeit hat, ungehindert in den Straßengraben abzulaufen, sondern der Wasserlauf entlang des Straßenbanketts stattfindet, ist es unmöglich eine Langlebigkeit des Randstreifens zu erzielen. 

Bei Abschnitten, wo der zu fräsende Randstreifen nur aus erdigem Material besteht, ist die Anwendung der Bankettfräse nicht zu empfehlen.

Bankettfertiger & Bankettmaster

Die von DW-TECH entwickelten Traktor-Anbaumaschinen liefern eine einzigartige Qualität in nur einem Arbeitsgang. Spezielle Materialmischungen und optimale Verdichtung verlängern die Haltbarkeit des Banketts erheblich.
Bei der Sanierung von Straßenbanketten wird das bestehende Material aufgelockert und mit dem Ergänzungsmaterial optimal verbunden. Die Verdichtung erfolgt mit einer Leistung von bis zu 50 Kilonewton (kN) – im Gegensatz zur herkömmlichen Bankettherstellung von ca. 20 Kilonewton.
Einen zusätzlichen Vorteil bildet die rasche Entladezeit, da der LKW mit dem Ergänzungsmaterial vom Bankettfertiger geschoben wird.

5 Arbeitsschritte mit einer Maschine!

  1. Auflockerung des bestehenden Materials
     
  2. Aufbringung des Ergänzungsmaterials
     
  3. Ablegen eines Grassamens zur zusätzlichen Stabilisierung durch Wurzelwerk (optional)
     
  4. Abkehren und reinigen der bearbeiteten Fläche (exakter Abschluss zwischen Bankett und Fahrbahn)
     
  5. Verdichtung mit bis zu 50 Kilonewton

Mehrere Geräteeinstellungen:

  1. Querneigung von +10 % bis -10 %
     
  2. Bankettbreite von 30 bis 120 cm
     
  3. Zweilagiger Einbau inklusive zweimaliges Verdichten. Hier erfolgt die Vorlage mit Schottermaterial der Körnung 0/63.

Bankettfräse Bankettnager
BN 800

Die Firma DW-TECH hat in Zusammenarbeit mit Experten des Straßenbaus ein Verfahren entwickelt, welches die Sanierung von Straßenbanketten revolutioniert.

Das Bankett wird mit dem Bankettnager BN 800 bis zu einer Tiefe von 25 cm gefräst. Dabei wird ein spezielles Bindemittel eingemischt, entsprechend angefeuchtet und anschließend mit bis zu 50 kN/m2 verdichtet. All diese Schritte erfolgen in einem Arbeitsvorgang.

Vorteile der Bankettsanierung mit Bindemittel

  1. Ein Straßenbankett, das mit Bindemittel stabilisiert wird, ist wesentlich tragfähiger als ein herkömmliches.
     
  2. Das Ausschwemmen durch Starkregen, das Aufweichen durch Regenperioden und die damit verbundene Bildung von Schlaglöchern ist praktisch nicht mehr möglich. Aufgrund des Bindemittels können sich keine Wasserinseln bilden.
     
  3. Das Bankett ist daher wesentlich frostbeständiger. Die Haltbarkeit verlängert sich um ein Vielfaches.

Arbeitsschritte der Bankettsanierung

  1. Abscheren des überschüssigen Materials (Bagger oder Banketthobel)
     
  2. Auffräsen, Einmischen des Bindemittels und Befeuchtung (Bankettnager BN 800)
     
  3. Abkehren und Reinigen des Fahrbahnrandes (BN 800)
     
  4. Verdichtung des Banketts bis zu 50 kN/m2 (BN 800)
     
  5. Feuchthaltung des Banketts in den darauf folgenden Tagen.

Straßenbankett Einbau

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2552_0.jpg&width=400

Das Ergänzungsmaterial wird über ein Förderband dosiert und über die hydraulisch verstellbare Abziehbohle in exakter Neigung eingebracht.

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2552_1.jpg&width=400

Bestehendes Material wird aufgelockert, damit eine optimale Verbindung mit dem Ergänzungsmaterial erfolgen kann.

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2552_2.jpg&width=400

Der LKW mit dem Ergänzungsmaterial wird vom Bankettfertiger geschoben, wodurch eine rasche Entladezeit ermöglicht wird.

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2552_3.jpg&width=400

Auf Wunsch kann eine spezielle Samenmischung zur zusätzlichen Stabilisier-
ung durch Wurzelwerk vor der Rüttelplatte abgelegt werden.

Straßenbankett Sanierung

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2551_0.jpg&width=400

Schema Bankettfräse

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_bakettsanierung_article_2551_1.jpg&width=400

Aufbringung des Bindemittels

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2551_2.jpg&width=400

Fräsvorgang

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_bankettsanierung_article_2551_3.jpg&width=400

Verdichtung und Reinigung

http://www.dw-tech.at/data/image/thumpnail/image.php?image=124/dw_tech_article_2557_0.jpg&width=400

Endprodukt: Stabilisiertes Bankett

Wir freuen uns auf Sie!