Elektro-Pferdekutsche als Touristenattraktion

DW-TECH entwickelte den Kettenantrieb für E-Kutsche in Güssing.

Mit dieser Pferdekutsche mit Elektroantrieb soll Gästen im Südburgenland eine neue Attraktion geboten werden. Vorne sind zwei Pferde eingespannt, in der Kutsche ist ein eigens für diesen Zweck konstruierter 10-kW-Elektromotor eingebaut, der mittels Kettenantrieb die Hinterräder antreibt. Als Energieversorger dient ein Lithium-Batterie-Akkupack. Je nach Geländeneigung kann der Kutscher mehr oder weniger Motorleistung dazuschalten. Die E-Kutsche bietet Platz für 12 bis 14 Personen und ist durch den geschlossenen Aufbau wetterfest und damit ganzjährig nutzbar. DW-TECH hat für dieses EU-Projekt den mechanischen Teil des Elektro-Antriebes entwickelt und gebaut. Die Steuerungseinheit stammt von ERST Regeltechnik Steiner.

zurück zur übersicht



Cookie Einstellungen